Magazine Journal intime

Newsletter de la DMSG, UNISEP allemande!

Par Handiady
Voilà comment elle se présente dans ma boîte mail! Un article suivra avec des détails, explications, traductions!

Sehr geehrte Newsletter-Abonnentinnen und -Abonnenten,

nun ist es wirklich offensichtlich: der Jahreszeitenzyklus setzt sich durch und der Herbst löst unübersehbar die spätsommerlichen, warmen Tag ab. Glücklicherweise trösten Kerzenschein, buntes Laub und eventuell ein prasselndes Kaminfeuer über die Abschiedsstimmung hinweg. Wie wär’s, sich jetzt mit dem aktuellen Newsletter ein gemütliches Plätzchen zu suchen und sich über die neuesten DMSG-Nachrichten zu informieren? Wir wünschen Ihnen eine anregende und interessante Lektüre.

Therapie der Multiplen Sklerose mit monoklonalen Antikörpern
Während einer Arbeitstagung des Ärztlichen Beirats der DMSG, Bundesverband e.V. wurde eine Stellungnahme zur Therapie der MS formuliert, die darauf hinweist, dass die Behandlung dieser Erkrankung in den letzten Jahren effektiver, aber auch komplexer und risikobehafteter geworden ist. Die vorliegenden Empfehlungen sollen unter anderem dazu beitragen, den praktischen Umgang mit Behandlungsrisiken zu verbessern.

DMSG-Bundesverband auf dem ECTRIMS-Kongress vertreten
Der Kongress des "European Committee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis" (ECTRIMS) fand dieses Jahr in Düsseldorf statt und bot daher dem DMSG-Bundesverband die Möglichkeit, umfassend über seine bundesweite Arbeit zu informieren, die auch immer den europäischen Kontext im Blick hat. Außerdem entstanden drei Podcasts mit Mitgliedern des Ärztlichen Beirats des DMSG-Bundesverbandes über Forschung und Therapie der MS. 

Viele Multiple Sklerose-Patienten erhalten eine Immuntherapie – neue Ergebnisse des deutschen MS-Registers während ECTRIMS vorgestellt
Das deutsche MS-Register ist eine standardisierte Dokumentation von Daten zur MS und verfolgt das Ziel, Informationen zu klinischen Charakteristika der MS und zur Versorgungssituation MS-Erkrankter in Deutschland zu erfassen (s. auch "MS in Deutschland"). Die neuesten Erkenntnisse wurden auf dem diesjährigen ECTRIMS-Kongress vorgestellt.

"Therapieforschung in der Multiplen Sklerose ist so aktiv wie bei keiner anderen neurologischen Erkrankung"
Der DMSG-Bundesverband führte mit Prof. Dr. med. Hans-Peter Hartung, Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes, ein Interview unter anderem über Fortschritte und Schwerpunkte in der MS-Therapieforschung.

Epstein-Barr-Virus und Multiple Sklerose: Zusammenhang erhärtet
Seit vielen Jahren steht das Epstein-Barr-Virus EBV im Verdacht, an der Entstehung und Unterhaltung von Autoimmunerkrankungen wie der MS beteiligt zu sein. Neue Forschungsergebnisse, die während des "2nd European Congress of Immunology" (ECI) vorgestellt wurden, erhärten diese Annahme.

82. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) in Nürnberg
Der DMSG-Bundesverband präsentierte während der diesjährigen DGN-Tagung nicht nur sein vielfältiges Angebot an aktuellen Aufklärungs- und Informationsmaterialien, sondern nutzte gleichzeitig die Gelegenheit, Gespräche mit Klinikern und niedergelassenen Neurologen zu führen und unterschiedlichste Anregungen aufzugreifen. Darüber hinaus fassen wir für Sie das Neueste aus der Forschung und die wichtigsten Themen zusammen, die in zahlreichen Vorträgen und Fortbildungen diskutiert wurden.

"MS in Deutschland"
Die jüngste DMSG-Broschüre informiert umfassend über Ziele, Methodik und bisherige Ergebnisse des 2001 vom DMSG-Bundesverband initiierten MS-Register-Projekts.

DMSG-Broschüre erklärt Symptome der Multiplen Sklerose und informiert über ihre Therapiemöglichkeiten
Dieses aktualisierte und modern gestaltete Informationsmaterial des DMSG-Bundesverbandes beschreibt verständlich, klar und übersichtlich die häufigsten Symptome der MS und stellt die jeweils passenden Therapiemöglichkeiten vor.

Video-Podcast zum Thema "Autofahren und MS"
Dieser Podcast geht auf die Probleme behinderter Menschen beim Autofahren ein und stellt Lösungen für unterschiedlichste Handicaps vor. Dabei bleiben auch rechtliche und Finanzierungsfragen nicht unberücksichtigt.

"Multiple Sklerose.TV" auf YouTube
Die DMSG, Bundesverband e.V. und AMSEL, Landesverband der DMSG Baden-Württemberg, sind jetzt mit einem eigenen Channel auf YouTube vertreten. Beide bieten damit MS-Erkrankten, die gezielt bei YouTube nach Videos rund um die Erkrankung MS suchen, ein passendes Angebot.

Die internationale Fachmesse REHACARE öffnet ihre Pforten
Auch in diesem Jahr wird sich der DMSG-Bundesverband auf der REHACARE, die vom 14. bis 17. Oktober 2009 in Düsseldorf stattfindet, präsentieren. MS-Erkrankte, ihre Angehörigen, aber auch Fachpublikum und interessierte Besucher können sich während dieser internationalen Fachmesse für Rehabilitation, Prävention, Integration und Pflege ausführlich aufklären und fachkundig beraten lassen.

Internetportal rund um das Thema "Auto und Behinderung"
Seit dem 1. Januar 2009 bietet ein spezielles Internetportal mit Förderung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales umfangreiche und aktuelle Informationen für Menschen mit Behinderung, die sich mit Fragen zu Fahrerlaubnis, Autokauf und Umrüstungstechnologien beschäftigen.

DoBuS bietet Schnupperstudium an
Viele Fragen, die sich Studienaspiranten mit Behinderung oder chronischer Erkrankung im Hinblick auf ein Studium stellen, beantwortet das Dortmunder Zentrum Behinderung und Studium der Technischen Universität Dortmund (DoBuS) vom 3. bis 5. November 2009 mit einem so genannten Schnupperstudium.
Mit den besten Wünschen für einen hoffentlich goldenen Oktober grüßen wir Sie ganz herzlich!
Ihre Online-Redaktion
Impressum:
DMSG Bundesverband e.V.
Küsterstr. 8
30519 Hannover
Telefon: 0511 9 68 34-0
Telefax: 0511 9 68 34-50
mailto:dmsg@dmsg.de

Wollen Sie den Newsletter abbestellen?
Bitte melden Sie sich online unter: "
Newsletter abbestellen" ab
ViSdP:
Dorothea Pitschnau-Michel M.A.
Bundesgeschäftsführerin
Haftungsausschluss:
Der Newsletter des DMSG-Bundesverbandes ist ein kostenloser Service und geht Ihnen in der Regel alle 4 Wochen zu. Alle Beiträge sind sorgfältig recherchiert. Dennoch können wir keine Haftung für die Richtigkeit unserer Nachrichten übernehmen. Weiterhin ist unser Newsletter nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.
Online-Redaktion:
Anne-Kathrin Fricke-Hellberg"



Vous pourriez être intéressé par :

Retour à La Une de Logo Paperblog

Ces articles peuvent vous intéresser :

  • SEPasduciné continue en 2010! Message UNISEP.

    SEPasduciné continue 2010! Message UNISEP.

    Jeu concours SEPasduciné 28/10/2008 L'opération SEPASDUCINE sera reconduite en 2010 pour les 6èmes journees nationales de lutte contre la SEP Campagne de... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • Newsletter de JACCEDE.COM

    Newsletter JACCEDE.COM

    A la Une Après une année plutôt bien remplie, nous vous proposons de voir ou revoir les films réalisés lors des différentes Journées : que ce soit à Mulhouse... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • Newsletter de rentrée de VIVRE FM, la radio du handicap!

    Newsletter rentrée VIVRE radio handicap!

    C’est la rentrée sur Vivre FM, avec une nouvelle grille pour répondre encore mieux à vos attentes. A noter le retour de Vivre pratique, animée par Catherine... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • Message UNISEP spectacle!

    Message UNISEP spectacle!

    L'UNISEP est heureuse de bénéficier du soutien des producteurs de l'Opéra Rock Mozart et propose des places vendues intégralement au bénéfice de la lutte... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • Newsletter handica.fr!

    Édition du 15 septembre 2009 La Lettre d'Handicap.fr L'information et les services, du handicap à l'autonomie       Actualités | Emploi Formation | Tourisme... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • Newsletter handicap info!

    Newsletter handicap info!

    NOUVEAU SUR HANDICAP INFOS : Des milliers d'offres d'emploi ouvertes aux personnes en situation de handicap ... Nous sommes heureux de vous annoncer la mise en... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS
  • DMSG (unisep allemande) détails de la newsletter!

    DMSG (unisep allemande) détails newsletter!

    http://www.dmsg.de/multiple-sklerose-news/index.php?kategorie=therapien&cnr;=13&anr;=1967 thérapies SEP par anticorps monoclonaux, comme le natalizumab... Lire la suite

    Par  Handiady
    JOURNAL INTIME, MALADIES, SANTÉ, TALENTS

A propos de l’auteur


Handiady 268 partages Voir son profil
Voir son blog

l'auteur n'a pas encore renseigné son compte l'auteur n'a pas encore renseigné son compte l'auteur n'a pas encore renseigné son compte